Angebote zu "Have" (2958 Treffer)

The Euro
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand

The Nobel Prize winning economist and author of ´´Globalization & Its Discontents´´ explains why saving Europe may mean abandoning the Euro. Argues that Europe´s stagnation and bleak outlook are a direct result of the fundamental flaws inherent in the euro project. Now in paperback.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Der Euro
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Ein faszinierendes Buch´´ (Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, Präsident ifo Institut) Der Euro ist heute die gemeinsame Währung von 15 Ländern mit rund 320 Millionen Einwohnern. Auch in weltweiter Perspektive ist der Euro fest etabliert als zweitwichtigste Währung nach dem US-Dollar. Anleger aus aller Welt schenken dem Euro ihr Vertrauen und legen ihr Geld langfristig in auf Euro lautenden Wertpapieren an. Zehn Jahre nach dem Beschluss zur Einführung im Jahr 1998 kann der Euro auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurückblicken. Mit einer Preissteigerungsrate von knapp über 2?ü% pro Jahr verdient der Euro das Prädikat einer stabilen Währung und widerlegt das Vorurteil eines ´´Teuro´´. Diese Erfolgsgeschichte steht in krassem Gegensatz zu vielen Prognosen, die der Einführung des Euro vorausgegangen sind und sein frühes Scheitern vorausgesagt haben. Noch niemals vorher in der Geschichte haben souveräne Staaten ihre Hoheit auf dem Gebiet der Währung auf eine supranationale Institution übertragen, während sie gleichzeitig in vielen Bereichen politisch mehr oder weniger autonom bleiben. Nicht von ungefähr sprechen Beobachter daher von einem Experiment, dessen Ausgang wohl auf längere Zeit im Ungewissen bleibt. Wo aber sind die Ursachen für den guten Start und bisherigen Erfolg zu suchen, und wo liegen mögliche Gefährdungen? Das Buch schildert die Vorgeschichte des Euro, den schweren Abschied der Deutschen von der D-Mark und belegt ausführlich die Gründe, die zum Erfolg des Euro und der Europäischen Zentralbank geführt haben. Im Schlusskapitel erläutert der Verfasser die Konfliktpotenziale der Währungshüter mit der Politik und die Gefährdungen für den Erfolg des Euro. Kann die Europäische Währungsunion ohne Politische Union überleben? Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing war maßgeblich für den Erfolg des Euro verantwortlich. 1998 bis 2006 war er Chefvolkswirt und Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank. Er gilt als Vater der geldpolitischen Strategie der EZB. I. Der Euro im Jahre 2008 II. Die Vorgeschichte III. Die EZB und die Grundlegung der Geldpolitik IV. Die EZB - Geldpolitik für einen stabilen Euro V. Notenbank und Geldpolitik im Gefüge der Europäischen Währungsunion VI. Europa am Scheideweg ´´...ungewöhnlich wegen seiner Genauigkeit, seiner Klarheit und kompetenten Darstellung´´ Jean-Claude Trichet, Präsident der Europäischen Zentralbank ´´Ein faszinierendes Buch, dessen Lektüre jedem empfohlen werden kann´´ Prof. Dr. Hans- Werner Sinn, Präsident ifo Institut ´´Ein Buch von zeitgeschichtlicher Bedeutung´´ Klaus Peter Müller, Präsident Bundesverband deutscher Banken 10 Jahre Euro - eine Erfolgsgeschichte - Der Euro: das Experiment einer Währung - Wo liegen die Ursachen für den guten Start - wo liegen mögliche Gefährdungen? - Neuerscheinung - Für die Praxis Die Geschichte einer Währung erzählt vom ´´Vater des Euro´´ Zehn Jahre nach dem Beschluss zur Einführung im Jahr 1998 zieht der ´´Vater des Euro´´ eine Zwischenbilanz: Wo sind die Ursachen für den guten Start und bisherigen Erfolg des Euro, und wo liegen mögliche Gefährdungen? Das Buch schildert die Vorgeschichte des Euro, den schweren Abschied der Deutschen von der D-Mark und belegt ausführlich die Gründe, die zum Erfolg des Euro und der Europäischen Zentralbank geführt haben. Der Verfasser beschreibt die Konfliktpotentiale der Währungshüter mit der Politik und die Gefährdungen für den Erfolg des Euro. Kann die Europäische Währungsunion ohne Politische Union überleben? Der Autor Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Otmar Issing war maßgeblich für den Erfolg des Euro verantwortlich. 1998 bis 2006 war er Chefvolkswirt und Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank. Er gilt als Vater der geldpolitischen Strategie der EZB.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Der Euro
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Joseph Huber analysiert die Euro-Problematik unter geld- und finanzwirtschaftlichen ebenso wie politisch-institutionellen und kulturellen Aspekten. Er geht dabei dem Paradoxon auf den Grund, dass der Euro Katalysator für Stabilitätspolitik und eine ´immer engere Union´ unter den Mitgliedstaaten hätte werden sollen, stattdessen aber von schlechten alten Gewohnheiten gekapert wurde und die südlichen und nördlichen Euroländer in einer neonationalistischen Konfrontation entzweit hat. Die Währungsunion steht heute am Scheideweg zwischen einem Niedergang in einer fortgesetzten Schulden- und Haftungsunion oder einem Neustart des Euro, der die Nichtbeistandsregel (No Bailout) wieder in ihr Recht setzt, die nationale Verantwortung für nationale Schulden durchsetzt und das Eurosystem in wichtigen Punkten reformiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
The Euro
€ 8.49 *
ggf. zzgl. Versand

The 2008 crisis revealed the shortcomings of the Euro, and Europes stagnation and bleak outlook are a direct result of the fundamental flaws inherent in the EU project - economic integration outpacing political integration with a structure that promotes divergence rather than convergence. The question then is: Can the Euro be saved? Laying bare the European Central Banks misguided inflation-only mandate and explaining why austerity has condemned Europe to unending stagnation, Joseph E. Stiglitz outlines three possible ways forward: fundamental reforms in the structure of the Euro zone and the policies imposed on the member countries suffering the most, a well managed end to the European Union or a bold, new system dubbed the flexible Euro.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Der Euro
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Von Anfang an sollte der Euro mehr sein als eine Währung: Er verkörpert den Wunsch nach Einheit und Frieden in Europa. Doch gut ein Jahrzehnt nach seiner Einführung geht ein tiefer Riss durch Europa. Im Süden bleibt die Arbeitslosigkeit unerträglich, die Wirtschaft liegt am Boden. Der Norden sieht sich in die Rolle des Zahlmeisters gedrängt und wird von der EZB in Geiselhaft genommen. So wächst auf beiden Seiten die Unzufriedenheit. Wir haben einen politischen Weg eingeschlagen, der unsere Marktwirtschaft, die Demokratie und den Frieden in Europa gefährdet. Hans-Werner Sinn liefert in diesem Buch eine Analyse der jüngsten Entwicklungen und zeigt, was zu tun ist, um die Krise zu beenden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
The Euro
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand

Solidarity and prosperity fostered by economic integration: this principle has underpinned the European project from the start, and the establishment of a common currency was supposed to be its most audacious and tangible achievement. Since 2008, however, the European Union has ricocheted between stagnation and crisis. The inability of the eurozone to match the recovery in the USA and UK has exposed its governing structures, institutions and policies as dysfunctional and called into question the viability of a common currency shared by such different economies as Germany and Greece.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Euro
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Etliche Beobachter sind der Ansicht, dass der Euro die aktuelle Krise nicht überleben wird. Anders die Ökonomen Markus Brunnermeier und Jean-Pierre Landau, ein Deutscher und ein Franzose, sowie der britische Wirtschaftshistoriker Harold James. Sie sehen ein Kernproblem des Euro in den unterschiedlichen Wirtschaftskulturen der Euroländer, insbesondere Deutschlands und Frankreichs, die es zu überwinden gilt. Seit der Eurokrise setzen die Mitgliedsländer wieder auf nationale Lösungen, statt gemeinsame Antworten auf die europäischen Probleme zu suchen. Der Kampf der Wirtschaftskulturen ist entbrannt. Während das föderal geprägte Deutschland in der Fiskalpolitik auf starren Regeln beharrt, verlangt das zentralistische Frankreich Stimulusprogramme und eine flexible Handhabung, die den Regierungen Ermessensspielräume lässt. Für die Deutschen sind Finanzierungsengpässe vorwiegend auf Insolvenzprobleme zurückzuführen, die struktureller Reformen bedürfen, wogegen die Franzosen sie als temporäre Liquiditätsprobleme ansehen, die mit einer staatlichen Überbrückungsfinanzierung zu bewältigen sind. Dieses Buch plädiert für die Überwindung dieser Frontstellungen zugunsten einer gemeinsamen europäischen Wirtschaftskultur. Es verbindet ökonomische Analyse und ideengeschichtliche Reflexion und entwirft einen Fahrplan für Europas Zukunft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
EURO
€ 81.60 *
ggf. zzgl. Versand

Euro im Abo - das Wirtschafts- und Finanzmagazin EURO am Sonntag ist ein Wirtschafts- und Finanzmagazin welches Sie einmal wöchentlich über die aktuellen Ereignisse auf dem Markt informiert. Durch die regelmäßigen Analysen und die gut recherchierten Artikel kann die Zeitschrift eine richtungsweisende Unterstützung auf der Suche nach der geeigneten Investmentstrategie sein. Die Redakteure behalten die Kapitalmärkte ständig kritisch im Auge sodass Sie mit EURO am Sonntag immer auf dem neusten Stand sind . Auch politische Ereignisse die Einfluss auf die Wirtschaft ausüben werden berücksichtigt. Darüber hinaus finden Sie in der EURO am Sonntag eine Reihe von Interviews mit erfolgreichen Geschäftsmännern und -Frauen sowie viele spannende Hintergrundgeschichten und einen ausführlichen Ratgeberteil zum Thema Finanzen und S...

Anbieter: abo-direkt.de
Stand: Dec 3, 2018
Zum Angebot
EURO
€ 40.80 *
ggf. zzgl. Versand

Euro im Abo - das Wirtschafts- und Finanzmagazin EURO am Sonntag ist ein Wirtschafts- und Finanzmagazin welches Sie einmal wöchentlich über die aktuellen Ereignisse auf dem Markt informiert. Durch die regelmäßigen Analysen und die gut recherchierten Artikel kann die Zeitschrift eine richtungsweisende Unterstützung auf der Suche nach der geeigneten Investmentstrategie sein. Die Redakteure behalten die Kapitalmärkte ständig kritisch im Auge sodass Sie mit EURO am Sonntag immer auf dem neusten Stand sind . Auch politische Ereignisse die Einfluss auf die Wirtschaft ausüben werden berücksichtigt. Darüber hinaus finden Sie in der EURO am Sonntag eine Reihe von Interviews mit erfolgreichen Geschäftsmännern und -Frauen sowie viele spannende Hintergrundgeschichten und einen ausführlichen Ratgeberteil zum Thema Finanzen und S...

Anbieter: abo-direkt.de
Stand: Mar 3, 2017
Zum Angebot
Euro Souvenir
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe