Angebote zu "Problematik" (951 Treffer)

Kategorien

Shops

EURO-Krise: Austritt als Lösung?
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Existenz einer EURO-Krise bestreitet niemand mehr. Lange schien es nur eine Lösungsstrategie zu geben: kein Austritt, keine Desintegration. Es ist Aufgabe der Politik und der Wissenschaft, gerade bei komplexen Fragestellungen Alternativen nicht aus den Augen zu verlieren. Der Verfasser beschäftigt sich seit langem mit der Problematik und entwickelt einen Plan B zur EURO-Desintegration mit konkreten Handlungsalternativen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Massivbau
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 5., aktualisierte Auflage dieses Grundlagenwerkes stellt die Thematik des Stahlbetonbaus für den Leser verständlich und problemlos nachvollziehbar dar. Durch die Gliederung in 3 Teile wird trotz des Stoffumfangs die erforderliche Übersichtlichkeit gewährleistet. Wie auch in den Vorauflagen erleichtert das ausgewogene Verhältnis zwischen theoretischen Grundlagen und Berechnungsbeispielen die Einarbeitung in die umfangreiche Problematik des Stahlbetonbaus.Neu in der 5. Auflage: Die Euro Codes vom Dezember 2010 wurden vollständig eingearbeitet.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Massivbau
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 5., aktualisierte Auflage dieses Grundlagenwerkes stellt die Thematik des Stahlbetonbaus für den Leser verständlich und problemlos nachvollziehbar dar. Durch die Gliederung in 3 Teile wird trotz des Stoffumfangs die erforderliche Übersichtlichkeit gewährleistet. Wie auch in den Vorauflagen erleichtert das ausgewogene Verhältnis zwischen theoretischen Grundlagen und Berechnungsbeispielen die Einarbeitung in die umfangreiche Problematik des Stahlbetonbaus.Neu in der 5. Auflage: Die Euro Codes vom Dezember 2010 wurden vollständig eingearbeitet.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Schulstress
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer häufiger leiden Schüler an psychischen Problemen, welche besonders mit der Schule und dem Elternhaus zusammenhängen. Die Tragweite dieser Misere unterstreichen unter anderem Zahlen deutscher Krankenkassen "Im Jahr 2005 hat die KKH (Kaufmännische Krankenkasse) 2,5 Millionen Euro für Medikamente zur Behandlung psychischer Probleme bei Schülern ausgegeben. Tendenz stark steigend". Das Ziel dieser Ausarbeitung besteht darin, sich einen allgemeinen Überblick über die Thematik von Schulstress bei Heranwachsenden zu verschaffen, wobei auch bestehende Stressmessungsmethoden dokumentiert und deren Problematik aufgezeigt werden sollen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Schulstress
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer häufiger leiden Schüler an psychischen Problemen, welche besonders mit der Schule und dem Elternhaus zusammenhängen. Die Tragweite dieser Misere unterstreichen unter anderem Zahlen deutscher Krankenkassen "Im Jahr 2005 hat die KKH (Kaufmännische Krankenkasse) 2,5 Millionen Euro für Medikamente zur Behandlung psychischer Probleme bei Schülern ausgegeben. Tendenz stark steigend". Das Ziel dieser Ausarbeitung besteht darin, sich einen allgemeinen Überblick über die Thematik von Schulstress bei Heranwachsenden zu verschaffen, wobei auch bestehende Stressmessungsmethoden dokumentiert und deren Problematik aufgezeigt werden sollen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Ein Weg aus dem Finanzierungsengpass? Zukunftsf...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,3, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit geht der Frage nach, ob Public Private Partnerships(PPPs) ein zukünftig geeignetes Instrument für den öffentlichen Sektor zur Finanzierung von Infrastrukturprojekten darstellen. Um diese im Mittelpunkt stehende Forschungsfrage näher zu erläutern, stehen nachfolgend in Kapitel 2 zunächst theoretische Grundlagen und der aktuelle Forschungsstand zu PPPs im Vordergrund. Im dritten Kapitel wird das methodische Vorgehen erläutert, um in Kapitel 4 letztlich die Eignung und Zukunftsfähigkeit von PPPs für den öffentlichen Sektor auszuwerten. Abschließend werden im letzten Kapitel die zentralen Forschungsergebnisse und Schlussfolgerungen zusammenfassend dargestellt. Die genaue Bedeutung des Begriffs "Public Private Partnership"wird dabei zunächst nachfolgend konkretisiert. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes beträgt die Verschuldung aller Kommunen in Deutschland zum 30.09.2017 insgesamt 139,1 Milliarden Euro. Dementsprechend beträgt auch die gesamte Verschuldung aller Kommunen pro Kopf in Deutschland circa 1.696 Euro. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) ist dabei besonders von kommunaler Verschuldung betroffen. Die Kommunen in NRW weisen einen gesamten Schuldenstand von 54,2 Milliarden Euro auf. NRW gilt, mit einem Anteil von 39 Prozent an der Gesamtverschuldung aller Gemeinden und Gemeindeverbände in Deutschland, als das Bundesland mit der höchsten kommunalen Gesamtverschuldung. Dabei wird insbesondere auch in NRW medial kritisiert, dass Investitionen für den Bau und Unterhalt von Infrastrukturen fehlen würden. Diese Problematik der Finanzierungsengpässe und Investitionsrückstaus wurde ebenfalls von der Bundesregierung schon 2015 unter dem früheren Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel intensiver thematisiert. Dabei wurde dieser Zustand als ein gesamtdeutsches und nicht nur nordrhein-westfälisches Problem - trotz der dort kommunal besonders stark bestehenden Ausprägung - identifiziert. An diese in der Bundespolitik bereits 2015 intensiv und wissenschaftlich fundierte Debatte soll schließlich in der vorliegenden Arbeit angeknüpft werden. Dabei sollen primär die tatsächliche Eignung und Zukunftsfähigkeit von PPPs für den öffentlichen Sektor in Deutschland zur Finanzierung von Infrastrukturprojekten untersucht werden.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Ein Weg aus dem Finanzierungsengpass? Zukunftsf...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,3, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit geht der Frage nach, ob Public Private Partnerships(PPPs) ein zukünftig geeignetes Instrument für den öffentlichen Sektor zur Finanzierung von Infrastrukturprojekten darstellen. Um diese im Mittelpunkt stehende Forschungsfrage näher zu erläutern, stehen nachfolgend in Kapitel 2 zunächst theoretische Grundlagen und der aktuelle Forschungsstand zu PPPs im Vordergrund. Im dritten Kapitel wird das methodische Vorgehen erläutert, um in Kapitel 4 letztlich die Eignung und Zukunftsfähigkeit von PPPs für den öffentlichen Sektor auszuwerten. Abschließend werden im letzten Kapitel die zentralen Forschungsergebnisse und Schlussfolgerungen zusammenfassend dargestellt. Die genaue Bedeutung des Begriffs "Public Private Partnership"wird dabei zunächst nachfolgend konkretisiert. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes beträgt die Verschuldung aller Kommunen in Deutschland zum 30.09.2017 insgesamt 139,1 Milliarden Euro. Dementsprechend beträgt auch die gesamte Verschuldung aller Kommunen pro Kopf in Deutschland circa 1.696 Euro. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) ist dabei besonders von kommunaler Verschuldung betroffen. Die Kommunen in NRW weisen einen gesamten Schuldenstand von 54,2 Milliarden Euro auf. NRW gilt, mit einem Anteil von 39 Prozent an der Gesamtverschuldung aller Gemeinden und Gemeindeverbände in Deutschland, als das Bundesland mit der höchsten kommunalen Gesamtverschuldung. Dabei wird insbesondere auch in NRW medial kritisiert, dass Investitionen für den Bau und Unterhalt von Infrastrukturen fehlen würden. Diese Problematik der Finanzierungsengpässe und Investitionsrückstaus wurde ebenfalls von der Bundesregierung schon 2015 unter dem früheren Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel intensiver thematisiert. Dabei wurde dieser Zustand als ein gesamtdeutsches und nicht nur nordrhein-westfälisches Problem - trotz der dort kommunal besonders stark bestehenden Ausprägung - identifiziert. An diese in der Bundespolitik bereits 2015 intensiv und wissenschaftlich fundierte Debatte soll schließlich in der vorliegenden Arbeit angeknüpft werden. Dabei sollen primär die tatsächliche Eignung und Zukunftsfähigkeit von PPPs für den öffentlichen Sektor in Deutschland zur Finanzierung von Infrastrukturprojekten untersucht werden.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Bauwerksabdichtung gegen von außen und innen an...
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch Pfusch am Bau, seien es Entscheidungs-, Planungs- oder Ausführungsfehler, werden allein in Deutschland jährlich ca. 4 Milliarden Euro "vernichtet". Die gleichnamige Reihe greift diese Problematik auf. Das Thema verliert nicht an Aktualität, wie sich an der vierten Auflage von Band eins zeigt. Er befasst sich mit den Bauteilen, die üblicherweise am fertiggestellten Gebäude unsichtbar sind: den erdberührten Bereichen der Kellerwände und Fundamente sowie den Abdichtungen von Badwänden, Balkonen und Terrassen. Der ständige Kontakt mit Erdreich und Wasser macht sie besonders sensibel für eine richtige und sorgfältige Planung und Ausführung. Aufgezeigt werden die unterschiedlichen Anforderungen und Belastungen, denen diese Bauteile ausgesetzt sind. Verschiedene Abdichtungssysteme und technische Möglichkeiten sowie potenzielle Schäden und Mängel werden angesprochen.Das Buch richtet sich an alle am Bau Beteiligten. Den meist unkundigen Bauherren und Käufern von Häusern oder Wohnungen hilft es bei der Beurteilung der erbrachten Leistung. Planern, Sachverständigen, Versicherungen, Ausführenden und Juristen ist es eine Hilfe für die tägliche Arbeit. Gegenübergestellt werden heute leider übliche mangelhafte Planungs- und Ausführungsdetails und solche, die mangelfrei sind und den Regeln der Technik entsprechen. Typische Schadensfälle aus der Sachverständigenpraxis werden einschließlich der Folgen vorgestellt und erläutert.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Bauwerksabdichtung gegen von außen und innen an...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch Pfusch am Bau, seien es Entscheidungs-, Planungs- oder Ausführungsfehler, werden allein in Deutschland jährlich ca. 4 Milliarden Euro "vernichtet". Die gleichnamige Reihe greift diese Problematik auf. Das Thema verliert nicht an Aktualität, wie sich an der vierten Auflage von Band eins zeigt. Er befasst sich mit den Bauteilen, die üblicherweise am fertiggestellten Gebäude unsichtbar sind: den erdberührten Bereichen der Kellerwände und Fundamente sowie den Abdichtungen von Badwänden, Balkonen und Terrassen. Der ständige Kontakt mit Erdreich und Wasser macht sie besonders sensibel für eine richtige und sorgfältige Planung und Ausführung. Aufgezeigt werden die unterschiedlichen Anforderungen und Belastungen, denen diese Bauteile ausgesetzt sind. Verschiedene Abdichtungssysteme und technische Möglichkeiten sowie potenzielle Schäden und Mängel werden angesprochen.Das Buch richtet sich an alle am Bau Beteiligten. Den meist unkundigen Bauherren und Käufern von Häusern oder Wohnungen hilft es bei der Beurteilung der erbrachten Leistung. Planern, Sachverständigen, Versicherungen, Ausführenden und Juristen ist es eine Hilfe für die tägliche Arbeit. Gegenübergestellt werden heute leider übliche mangelhafte Planungs- und Ausführungsdetails und solche, die mangelfrei sind und den Regeln der Technik entsprechen. Typische Schadensfälle aus der Sachverständigenpraxis werden einschließlich der Folgen vorgestellt und erläutert.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot