Angebote zu "Ringsgwandl" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Georg Ringsgwandl - Mehr Glanz! (Musik-CD)
19,45 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Georg Ringsgwandl-Mehr Glanz!,,Starke Songs, die ihre Klasse aus den Tiefen von Folk, Blues und Rock beziehen und die dazu noch mit einer kräftigen Prise urwüchsigen (Bayern-)Souls gewürzt sind...´´ (Good Times, Oktober / November 2013)Disc

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.05.2019
Zum Angebot
Georg Ringsgwandl - Woanders (Musik-CD)
19,45 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Georg Ringsgwandl-WoandersDisc 11 Sitz di her2 Koda (Kater)3 Dawischt4 Furchtbar5 Die Spargelkönigin6 Oberpfalz7 Dorf8 Krattla von Minga9 Woanders10 Schokoladenfee11 Typ / Guitar

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
Georg Ringsgwandl - Untersendling - UnKnown 886...
19,45 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Georg Ringsgwandl-UntersendlingDisc 11 Beim Bäcker Meier2 Analog3 Nachtaktives Tier4 Zugehfrau5 Nest/Di vasteh i nie6 Welt im Krieg7 Der ganz normale RocknRoll8 Dahoam is net dahoam9 Wo der Futtermais wachst10 Finanzgenie11 Schuah putzn12 Jünger

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.05.2019
Zum Angebot
Wir spielen, bis keiner mehr kommt!
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn der Komödienstadel mal wieder ankommt und eines ihrer Stücke fürs Fernsehen übernehmen will, dann bockt die Elfriede. Die Chefin des Privattheaters der Familie Ringsgwandl in Riedering am Simssee lässt sich nicht gern ins Handwerk pfuschen. Auch nicht vom Fernsehen. Sie möchte so Theater machen, wie es ihr passt: Autorin und Regisseurin ist immer Elfriede Ringsgwandl selbst, gespielt wird grundsätzlich im Zelt und jedes Mal ist die ganze Familie dabei - wobei sich diese mit Verwandtschaft, Freunden, Nachbarn und ein paar begeisterten Schauspiel-Profis auf rund siebzig Leute erweitert. Der Erfolg gibt Elfriede Ringsgwandl recht: Ohne auch nur einen Euro für Werbung auszugeben, ist ihr Zelttheater immer ein halbes Jahr im Voraus ausgebucht. Fast tausend Aufführungen in zehn Jahren, mehr als 100.000 Besucher, die aus ganz Bayern sogar als Busladung anreisen. Von einem Geheimtipp kann man da schon lange nicht mehr sprechen. Ein Privattheater ohne Subventionen und mit solchen Zahlen ist ungewöhnlich - so ungewöhnlich wie seine theaterverrückte Chefin. Klaus Bovers erzählt anschaulich und bildgewaltig die Geschichte vom ´´Himmegugga´´, vom ´´Gsindlkind´´ und vom ´´Zigeunerbauer´´ - wie die Stücke entstanden sind und wie sie auf die Bühne gebracht wurden, wie sie von einem Theater-Clan aus Laien und Profis mit Leben erfüllt werden und wie sie die Fans des Theaterzelts immer und immer wieder begeistern. Mit Volkstheater hat dieses vogelwilde Unikat in der bayerischen Theaterlandschaft übrigens nichts zu tun - auch wenn auf der Bühne Mundart gesprochen wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot