Angebote zu "Top-Lage" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

4* Komfort direkt am Strand: Traumhafter Kurzur...
299,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Exklusiver Strandurlaub auf Fehmarn - Ihr Aufenthalt im Strandhotel Bene Genießen Sie Ihren Aufenthalt im einzigen 4-Sterne Hotel Fehmarns: Das Strandhotel Bene überzeugt mit komfortabler Ausstattung und einer Top-Lage am langen und feinen Südstrand der Sonneninsel. Alle Zimmer verfügen über Terrasse/Balkon mit Blick auf das Meer oder die Düne. Zusätzlich finden Sie in Ihrem gemütlichen Doppelzimmer Telefon, Safe, Flachbildfernseher mit 94 cm Diagonale, kostenfreies W-LAN, Kaffee- und Teezubereitungsstation, eine Minibar und ein eigenes Badezimmer mit Föhn. Das Restaurant Bene serviert leckere regionale und saisonale Spezialitäten mit euro-asiatischen Einflüssen. In der Lounge mit Bar serviert das Haus feinste Kaffee-Spezialitäten und spritzige alkoholische und non-alkoholische Getränke. Bei Sonnenschein lädt die großzügige Terrasse bei frischer Ostseeluft zu einem leckeren Stück Torte oder einem Getränk ein. An wärmeren Tagen können Sie dort auch schon morgens Ihr Frühstück genießen.  Traumziel Fehmarn - Willkommen auf der Ostseeinsel Freuen Sie sich auf einen unvergleichlichen Urlaub am feinen Ostseestrand. Als eine der sonnigen Regionen Deutschlands ist Fehmarn auch in den kühleren Monaten ein beliebtes Reiseziel. Von erholsamen Spaziergängen bis hin zu waghalsigem Extremsport stehen Ihnen auf Fehmarn alle Türen offen. Machen Sie einen Segel- oder Surfkurs um sich sportlich zu betätigen und besuchen Sie für einen Shopping- und Sightseeingtrip Burg auf Fehmarn, die größte Stadt der Insel. Stadtmittelpunkt ist die 1230 errichtete St. Nikolai Kirche und das alte Rathaus aus rotem Backsteingemäuer. Im zugehörigen Hafen Burgstaaken liegt eine bunte Mischung unterschiedlicher Schiffe an. Gönnen Sie sich ein leckeres Essen in einem der Restaurants mit Blick über den Hafen.

Anbieter: Animod
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
4* Komfort direkt am Strand: Traumhafter Kurzur...
469,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Exklusiver Strandurlaub auf Fehmarn - Ihr Aufenthalt im Strandhotel Bene Genießen Sie Ihren Aufenthalt im einzigen 4-Sterne Hotel Fehmarns: Das Strandhotel Bene überzeugt mit komfortabler Ausstattung und einer Top-Lage am langen und feinen Südstrand der Sonneninsel. Alle Zimmer verfügen über Terrasse/Balkon mit Blick auf das Meer oder die Düne. Zusätzlich finden Sie in Ihrem gemütlichen Doppelzimmer Telefon, Safe, Flachbildfernseher mit 94 cm Diagonale, kostenfreies W-LAN, Kaffee- und Teezubereitungsstation, eine Minibar und ein eigenes Badezimmer mit Föhn. Das Restaurant Bene serviert leckere regionale und saisonale Spezialitäten mit euro-asiatischen Einflüssen. In der Lounge mit Bar serviert das Haus feinste Kaffee-Spezialitäten und spritzige alkoholische und non-alkoholische Getränke. Bei Sonnenschein lädt die großzügige Terrasse bei frischer Ostseeluft zu einem leckeren Stück Torte oder einem Getränk ein. An wärmeren Tagen können Sie dort auch schon morgens Ihr Frühstück genießen.  Traumziel Fehmarn - Willkommen auf der Ostseeinsel Freuen Sie sich auf einen unvergleichlichen Urlaub am feinen Ostseestrand. Als eine der sonnigen Regionen Deutschlands ist Fehmarn auch in den kühleren Monaten ein beliebtes Reiseziel. Von erholsamen Spaziergängen bis hin zu waghalsigem Extremsport stehen Ihnen auf Fehmarn alle Türen offen. Machen Sie einen Segel- oder Surfkurs um sich sportlich zu betätigen und besuchen Sie für einen Shopping- und Sightseeingtrip Burg auf Fehmarn, die größte Stadt der Insel. Stadtmittelpunkt ist die 1230 errichtete St. Nikolai Kirche und das alte Rathaus aus rotem Backsteingemäuer. Im zugehörigen Hafen Burgstaaken liegt eine bunte Mischung unterschiedlicher Schiffe an. Gönnen Sie sich ein leckeres Essen in einem der Restaurants mit Blick über den Hafen.

Anbieter: Animod
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Porzellanstadt Meißen im exklusiven 4* Superior...
179,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im eleganten 4* Superior Dorint Parkhotel Meißen Das 4* Superior Dorint Parkhotel Meißen liegt unmittelbar am Elbufer und bietet einen einzigartigen Blick auf die Albrechtsburg und den Dom zu Meißen. Lassen Sie sich von der stilvollen Mischung aus Modernität und Jugendstil-Elementen verzaubern und genießen Sie erholsame Nächte im gemütlichen Doppelzimmer für zwei Personen. Zur Ausstattung gehört ein großer Flat-Screen-TV, ein Schreibtisch, eine Klimaanlage und ein eigenes Badezimmer mit Badewanne. Die Nutzung des W-LAN ist bereits im Preis inklusive. Jeden Morgen genießen Sie ein inkludiertes Frühstück vom reichhaltigen Buffet. Für die kulinarische Versorgung im weiteren Verlauf des Tages verfügt das Haus außerdem über das Restaurant Ohms in der gleichnamigen Villa "Ohm" nur wenige Meter vom Elbufer. Besonders vom zugehörigen Wintergarten haben Sie einen romantischen Blick über Elbe, Albrechtsburg und Meißner Dom. Zum Hotel gehört außerdem ein Panorama-Spa mit verschiedenen Saunen, breitgefächertem Behandlungsangebot und Ruhebereich. Die Nutzung kostet für Hotelgäste nur 8€ pro Tag (auf Anfrage, Behandlungen nicht inklusive). Ihr Kurzurlaub in Meißen - Feinstes Porzellan und Top-Anbindung nach Dresden Die 28.000 Einwohner Stadt Meißen liegt nur etwa 20 km nordwestlich von der Kulturstadt Dresden und hat einiges zu Bieten. Nicht nur ist sie bekannt für die Produktion des Meissner Porzellans, sondern wird auch von einer eindrucksvollen Burg und dem prächtigen Dom überragt. Die Albrechtsburg steht für den einstigen Reichtum der Meißner Marktgrafen, die schon lange vor den Dresdner Wettinern in Sachsen Einfluss ausübten. Nach dem ersten Aufschwung durch Silberfunde im Erzgebirge wurde Meißen besonders im Zeichen zwei gekreuzter Schwerter wirtschaftlich erfolgreich: Das weltberühmte Porzellan der "Porzellanmanufaktur Meissen" wird bereits seit 1720 in der Stadt an der Elbe produziert und steht auch heute für meisterhafte Handwerkskunst auf höchstem Niveau. Die Lage Meißens an der Elbe, umgeben von romantischen Weinbergen, machen die sächsische Stadt auch zum idealen Urlaubsziel für Wanderer und Fahrradfahrer.

Anbieter: Animod
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Porzellanstadt Meißen im exklusiven 4* Superior...
259,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im eleganten 4* Superior Dorint Parkhotel Meißen Das 4* Superior Dorint Parkhotel Meißen liegt unmittelbar am Elbufer und bietet einen einzigartigen Blick auf die Albrechtsburg und den Dom zu Meißen. Lassen Sie sich von der stilvollen Mischung aus Modernität und Jugendstil-Elementen verzaubern und genießen Sie erholsame Nächte im gemütlichen Doppelzimmer für zwei Personen. Zur Ausstattung gehört ein großer Flat-Screen-TV, ein Schreibtisch, eine Klimaanlage und ein eigenes Badezimmer mit Badewanne. Die Nutzung des W-LAN ist bereits im Preis inklusive. Jeden Morgen genießen Sie ein inkludiertes Frühstück vom reichhaltigen Buffet. Für die kulinarische Versorgung im weiteren Verlauf des Tages verfügt das Haus außerdem über das Restaurant Ohms in der gleichnamigen Villa "Ohm" nur wenige Meter vom Elbufer. Besonders vom zugehörigen Wintergarten haben Sie einen romantischen Blick über Elbe, Albrechtsburg und Meißner Dom. Zum Hotel gehört außerdem ein Panorama-Spa mit verschiedenen Saunen, breitgefächertem Behandlungsangebot und Ruhebereich. Die Nutzung kostet für Hotelgäste nur 8€ pro Tag (auf Anfrage, Behandlungen nicht inklusive). Ihr Kurzurlaub in Meißen - Feinstes Porzellan und Top-Anbindung nach Dresden Die 28.000 Einwohner Stadt Meißen liegt nur etwa 20 km nordwestlich von der Kulturstadt Dresden und hat einiges zu Bieten. Nicht nur ist sie bekannt für die Produktion des Meissner Porzellans, sondern wird auch von einer eindrucksvollen Burg und dem prächtigen Dom überragt. Die Albrechtsburg steht für den einstigen Reichtum der Meißner Marktgrafen, die schon lange vor den Dresdner Wettinern in Sachsen Einfluss ausübten. Nach dem ersten Aufschwung durch Silberfunde im Erzgebirge wurde Meißen besonders im Zeichen zwei gekreuzter Schwerter wirtschaftlich erfolgreich: Das weltberühmte Porzellan der "Porzellanmanufaktur Meissen" wird bereits seit 1720 in der Stadt an der Elbe produziert und steht auch heute für meisterhafte Handwerkskunst auf höchstem Niveau. Die Lage Meißens an der Elbe, umgeben von romantischen Weinbergen, machen die sächsische Stadt auch zum idealen Urlaubsziel für Wanderer und Fahrradfahrer.

Anbieter: Animod
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Berlin Noir
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

»Wozu die deutsche Kriminalliteratur in der Lage ist, zeigt der fantastische Band ›Berlin Noir‹. Besser kann man sich nicht durch Berlin führen lassen.« Thekla Dannenberg, Perlentaucher Eine tiefschwarze Liebeserklärung an Berlin. 13 Kurzgeschichten, 13 Blickwinkel, 13 Stadtviertel – und 13 faszinierende Teile eines grösseren Puzzles. Ein spannendes literarisches Städteporträt aus extra für diese Anthologie geschriebenen Originalgeschichten etablierter Top-Autor/innen und aufregender Newcomer. Das Buch Berlin ist eine Metropole in ständigem Wandel. Chaotisch, bunt, zersplittert und vielschichtig. Die Stadt hat kein Zentrum, aber unendliche viele Soziotope, Lebensstile und Mentalitäten. Arm trifft auf Reich, Spiesser auf Künstler, Aufsteiger auf Abgestürzte. Eine junge Frau aus gutbürgerlichem Zuhause endet in der Obdachlosenszene um den Bahnhof Zoo; eine Schiesserei zwischen einem Ex-Bullen und einem Kleinganoven endet tödlich; ein Historiker recherchiert ein Verbrechen, dessen Ursprung in den Wirren der Nachkriegsjahre liegt; die zarte Liebesgeschichte zwischen einer Boutiquebesitzerin und einem ehemaligen Kindersoldaten wird durch einen notwendigen Mord gestört – und wer weiss, was es mit der Leiche auf sich hat, die ein Barmann in der Kühltruhe einer Absturzkneipe findet … »Berlin Noir« entschlüsselt den Quellcode der Stadt. Das Verbrechen zieht seine blutige Spur vom schicken Dahlem bis in den tiefsten Wedding, vom beschaulichen Alt-Glienicke bis ins bunte Kreuzberg, spürt den blutigen Spuren der Geschichte nach und setzt die Gegenwart als dunkel schimmerndes Kaleidoskop neu zusammen. Eine tiefschwarze Liebeserklärung an eine Stadt, die vor allem eines ist: keine Sekunde langweilig. Warum es uns gefällt »Berlin Noir« – so vielfältig wie die Stadt. Unberechenbar, überraschend, tragisch und komisch. Ein substanzieller Baustein der Berlin-Literatur. Aktuell und originell, wie Berlin selbst. Der Herausgeber Thomas Wörtche, geboren 1954, Publizist, Literaturwissenschaftler, Kritiker, Herausgeber. Heute setzt der Erfinder der Krimireihe metro (Unionsverlag) seine Arbeit als Krimi-Herausgeber beim Suhrkamp Verlag fort. CulturBooks-Noir-Reihe mit internationalen Top-Autorinnen und -Autoren »Berlin Noir« ist der zweite Teil unserer Noir-Reihe. Jedes Buch besteht aus exklusiv für die Reihe geschriebenen Storys namhafter Autorinnen und Autoren und talentierter Newcomer. Jede Geschichte spielt in einem anderen Viertel einer Stadt – oder Gegend eines Landes. So entstehen packende literarische und geografische Porträts mit ungewöhnlichen, breit gefächerten Einblicken. Bisher erschienen: Aurélien Massons PARIS NOIR. Storys. Zwölf exklusive Geschichten der besten Pariser Noir-Autoren. Mit Salim Bachi, Didier Daeninckx, DOA, Jérôme Leroy, Dominique Mainard, Laurent Martin, Christoph Mercier, Patrick Pécherot, Chantal Pelletier, Jean-Bernard Pouy, Hervé Prudon und Mark Villard. Herausgegeben von Aurélien Masson. Übersetzt von Zoë Beck, Jan Karsten, Martin Spiess und Karen Gerwig. Paperback. Oktober 2017. 344 Seiten. 15,00 Euro (D), 15,40 Euro (A). ISBN 978-3-95988-024-4. eBook: 9,99 Euro Der nächste Band der Reihe: Herbst 2018: »USA Noir«. Herausgegeben von Johnny Temple. Mit exklusiven Storys von Jerome Charyn, Michael Connelly, Lee Child, Jeffrey Deaver, Jonathan Safran Foer, Dennis Lehane, Laura Lippman, Joyce Carol Oates, Don Winslow u. a.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Berlin Noir
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

»Wozu die deutsche Kriminalliteratur in der Lage ist, zeigt der fantastische Band ›Berlin Noir‹. Besser kann man sich nicht durch Berlin führen lassen.« Thekla Dannenberg, Perlentaucher Eine tiefschwarze Liebeserklärung an Berlin. 13 Kurzgeschichten, 13 Blickwinkel, 13 Stadtviertel – und 13 faszinierende Teile eines größeren Puzzles. Ein spannendes literarisches Städteporträt aus extra für diese Anthologie geschriebenen Originalgeschichten etablierter Top-Autor/innen und aufregender Newcomer. Das Buch Berlin ist eine Metropole in ständigem Wandel. Chaotisch, bunt, zersplittert und vielschichtig. Die Stadt hat kein Zentrum, aber unendliche viele Soziotope, Lebensstile und Mentalitäten. Arm trifft auf Reich, Spießer auf Künstler, Aufsteiger auf Abgestürzte. Eine junge Frau aus gutbürgerlichem Zuhause endet in der Obdachlosenszene um den Bahnhof Zoo; eine Schießerei zwischen einem Ex-Bullen und einem Kleinganoven endet tödlich; ein Historiker recherchiert ein Verbrechen, dessen Ursprung in den Wirren der Nachkriegsjahre liegt; die zarte Liebesgeschichte zwischen einer Boutiquebesitzerin und einem ehemaligen Kindersoldaten wird durch einen notwendigen Mord gestört – und wer weiß, was es mit der Leiche auf sich hat, die ein Barmann in der Kühltruhe einer Absturzkneipe findet … »Berlin Noir« entschlüsselt den Quellcode der Stadt. Das Verbrechen zieht seine blutige Spur vom schicken Dahlem bis in den tiefsten Wedding, vom beschaulichen Alt-Glienicke bis ins bunte Kreuzberg, spürt den blutigen Spuren der Geschichte nach und setzt die Gegenwart als dunkel schimmerndes Kaleidoskop neu zusammen. Eine tiefschwarze Liebeserklärung an eine Stadt, die vor allem eines ist: keine Sekunde langweilig. Warum es uns gefällt »Berlin Noir« – so vielfältig wie die Stadt. Unberechenbar, überraschend, tragisch und komisch. Ein substanzieller Baustein der Berlin-Literatur. Aktuell und originell, wie Berlin selbst. Der Herausgeber Thomas Wörtche, geboren 1954, Publizist, Literaturwissenschaftler, Kritiker, Herausgeber. Heute setzt der Erfinder der Krimireihe metro (Unionsverlag) seine Arbeit als Krimi-Herausgeber beim Suhrkamp Verlag fort. CulturBooks-Noir-Reihe mit internationalen Top-Autorinnen und -Autoren »Berlin Noir« ist der zweite Teil unserer Noir-Reihe. Jedes Buch besteht aus exklusiv für die Reihe geschriebenen Storys namhafter Autorinnen und Autoren und talentierter Newcomer. Jede Geschichte spielt in einem anderen Viertel einer Stadt – oder Gegend eines Landes. So entstehen packende literarische und geografische Porträts mit ungewöhnlichen, breit gefächerten Einblicken. Bisher erschienen: Aurélien Massons PARIS NOIR. Storys. Zwölf exklusive Geschichten der besten Pariser Noir-Autoren. Mit Salim Bachi, Didier Daeninckx, DOA, Jérôme Leroy, Dominique Mainard, Laurent Martin, Christoph Mercier, Patrick Pécherot, Chantal Pelletier, Jean-Bernard Pouy, Hervé Prudon und Mark Villard. Herausgegeben von Aurélien Masson. Übersetzt von Zoë Beck, Jan Karsten, Martin Spieß und Karen Gerwig. Paperback. Oktober 2017. 344 Seiten. 15,00 Euro (D), 15,40 Euro (A). ISBN 978-3-95988-024-4. eBook: 9,99 Euro Der nächste Band der Reihe: Herbst 2018: »USA Noir«. Herausgegeben von Johnny Temple. Mit exklusiven Storys von Jerome Charyn, Michael Connelly, Lee Child, Jeffrey Deaver, Jonathan Safran Foer, Dennis Lehane, Laura Lippman, Joyce Carol Oates, Don Winslow u. a.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot